Sie befinden sich hier

Inhalt

Identnummern

Jeder Beteiligte im Nachweisverfahren – ob Abfallerzeuger, Beförderer oder Entsorger – muss über eine entsprechende behördliche Nr. bzw. Ident-Nr. (Erzeuger-Nr., Beförderer-Nr., Entsorger-Nr.) verfügen, unter der die dazugehörigen Betriebsdaten ("Stammdaten") geführt werden. Sie dient der Identifizierung der Firma und ihrer Funktion bei der Entsorgung. Gleiches gilt auch für Unternehmen, die als Dienstleister (Verfahrensbevollmächtigte) bzw. Makler oder Händler tätig sind.

Im Rahmen der elektronischen Nachweisführung ist es außerdem erforderlich, dass jeder Beteiligte am Nachweis-/Andienverfahren (Erzeuger, Beförderer, Entsorger, Dienstleister) bei der Zentralen Koordinierungsstelle-Abfall (kurz "ZKS-Abfall") registriert ist. Mit der Registrierung wird ein elektronischer Empfangszugang (virtuelles Postfach) eingerichtet. Diese Registrierung muss zwingend vor Beginn der Antragstellung (im Nachweis-/Andienverfahren) bzw. vor Entsorgungsbeginn (bei schon bestehenden Nachweisen) erfolgt sein.

 

 

Infoportal
Sie sind nicht angemeldet.

Hier kommen Sie zum Kundenbereich
Hier Information & Login

Kontextspalte

Signaturkarte/Reader kurzfristig erhältlich

Seit 01.04.2010 benötigen Sie für die elektronische Nachweisführung eine Signaturkarte.
Telesec-Karten mit Cardreader für beliebige eANV-Systeme
Bei der SBB kurzfristig erhältlich

Telefon (0331) 2793-11
Serviceportal der SBB
Link Erzeugerportal
Auf dem Serviceportal der SBB können Sie ab sofort auch Erzeugernummern beantragen!

Pfeil  Serviceportal

Link Anzeigenportal
Das Serviceportal der SBB zur Abgabe einer Anzeige gem. § 53 KrWG ist mehrsprachig
Registration-Link

Pfeil  Serviceportal