Zum Inhalt springen

Abteilungsleiter*in (m/w/d) gesucht

Waste Management at it’s best.

Die SBB stellt auf nationaler Ebene die Entsorgung von gefährlichen Abfällen in den Bundesländern Brandenburg und Berlin sicher und ist darüber hinaus mit umfangreichen Aufgaben bei der internationalen Abfallverbringung betraut. Wir sind für die Abfallbranche, Industrie und Handwerk umfangreich beratend tätig und im internationalen Kontext auch Kontrollbehörde. Die SBB ist privatwirtschaftlich organisiert und eine Umweltbehörde der beiden Bundesländer.

Für diese Aufgaben benötigen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Ideen, Motivation und Engagement. Bei uns können Sie die Abfallwirtschaft in der Region Brandenburg und Berlin im Detail kennenlernen und wichtige Aspekte im Bereich Umweltschutz mitgestalten!

Für die Erfüllung unserer vielfältigen Aufgaben suchen wir schnellstmöglich eine/n

Leiterin/Leiter
für unsere Abteilung Abfallwirtschaft (m/w/d)


Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten die Abteilung, führen und motivieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen
    • Zentrale Stelle
    • Technik
    • Grenzüberschreitende Abfallverbringung
    • DV-Fachanwendungen
    • Abfallvermeidung/Veranstaltungsmanagement.
  • Sie gestalten und optimieren die Geschäftsabläufe in der Abteilung, insbesondere unter Fortführung bzw. Ausbau des hohen Digitalisierungsgrades.
  • Sie identifizieren abfallwirtschaftliche Grundsatzprobleme, erstellen entsprechende Lösungen und überführen diese in die Praxis.
  • Sie entwickeln Informationsangebote für die Abfallwirtschaftspraxis der Region.
  • Sie arbeiten in abfallwirtschaftlichen Gremien mit.


Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung (Diplom oder Master) der Fachrichtung Abfallwirtschaft / Umwelttechnik / Verfahrenstechnik / Chemie / Chemieingenieurwesen o.ä.
  • nachgewiesene mehrjährige Erfahrung in einer Führungsposition, idealerweise in der Abfallwirtschaft, gern aber auch in einem kommunalen Unternehmen oder einer Behörde
  • Kenntnisse der abfallwirtschaftlichen Situation in der Region, bundesweit sowie in Europa
  • Fähigkeit zu zielgerichteter und kooperativer Mitarbeiterführung
  • analytisch und strategisch orientiertes Denken
  • Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Überzeugungsstärke, Eigeninitiative, Entscheidungsfreude


Wir bieten Ihnen:

  • Perspektive: unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem systemrelevanten Unternehmen, das behördliche Aufgaben wahrnimmt
  • Entwicklung: umfangreiche in- und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexibilität: Gleitzeit, Home-Office-Möglichkeit
  • Work-Life-Balance: 30 Tage Jahresurlaub, Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben gewährleistet
  • Gesundheit: umfangreiches Angebot des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gemeinschaft: sehr kollegiale Atmosphäre in einem tollen Team, intensive Einarbeitung
  • Arbeitsumfeld: sehr gut ausgestatteter Arbeitsplatz, ausgezeichnete Verkehrsanbindung (Regionalbahn/S-Bahn, Bus, PKW)
  • Vergütung: 13 Monatsgehälter, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Jobticket-Zuschuss


Wir freuen uns auf Sie!

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich in den Anforderungen wiederfinden, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen zeitnah - gern auch per Email - unter Angabe Ihrer Gehalts­vorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an die

SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH
Großbeerenstr. 231 | 14480 Potsdam | bewerbung(at)sbb-mbh.de