Zum Inhalt springen

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir sind die zentrale Einrichtung für die Organisation der Entsorgung gefährlicher Abfälle in den Ländern Brandenburg und Berlin. Als solche sind wir eine gemeinsame Umweltbehörde beider Länder, organisiert als GmbH. Unsere Aufgabe ist es, für die Wirtschaft beider Länder Entsorgungssicherheit auf hohem ökologischen Niveau zu gewährleisten.

Für die Erfüllung dieser anspruchsvollen Tätigkeit suchen wir schnellstmöglich für unsere Abteilung Abfallwirtschaft einen

Ingenieur für Abfallwirtschaft, Umwelt- oder Verfahrenstechnik o.ä.
als Gruppenleiter (m/w/d) für die Arbeitsgruppe Technik


Das sind Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und organisatorische Führung der derzeit 6 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Arbeitsgruppe
  • Sachbearbeitung in Bezug auf die der Arbeitsgruppe zugeordneten Aufgaben:
    • Bewertung von Entsorgungsanlagen und -verfahren
    • Einstufung von Entsorgungsverfahren hinsichtlich Verwertung/Beseitigung
    • Vergabe von Ident-Nummern für das Nachweisverfahren
    • Abfalleinstufung
    • Bearbeitung von Nachweis-/Andienungsanträgen
  • Mitarbeit in in- und externen Projektgruppen/Gremien hinsichtlich der relevanten Fachthemen bzw. der damit in Zusammenhang stehenden EDV-Themen
  • Erarbeitung von Grundsatzlösungen (in Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung bzw. der Geschäftsführung), beispielsweise im Bereich der Abfalleinstufung, der Abgrenzung Verwertung/Beseitigung und der Gewährleistung der Entsorgungssicherheit für „schwierige“ Abfälle
  • Beratung von abfallerzeugenden und abfallentsorgenden Unternehmen, Behörden und anderen Abfallwirtschaftsbeteiligten zu Themen der Entsorgung von gefährlichen Abfällen

Sie bringen mit:

  • Hochschulabschluss (Diplom oder Master) in den oben genannten Fachrichtungen
  • mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung, idealerweise in der (Sonder)-Abfallwirtschaft
  • nach Möglichkeit intensive Kenntnisse im Abfallrecht sowie der abfallwirtschaftlichen Praxis der Region Berlin/Brandenburg sowie einen Erfahrungsschatz im Hinblick auf Entsorgungsverfahren und -technologien
  • mehrjährige Erfahrung in der Führung von Teams  
  • aktives Mitdenken und technisch-naturwissenschaftlichen Sachverstand
  • ausgezeichnetes sprachliches Ausdrucksvermögen in der deutschen Sprache (Wort und Schrift)
  • ein Händchen für die Anforderungen des Verwaltungsverfahrensgesetzes
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • einen interessanten und sehr anspruchsvollen Arbeitsplatz
  • eine intensive Einarbeitung in die komplexen Arbeitsaufgaben
  • regelmäßige Weiterbildung (in- und extern)
  • nach erfolgreicher Einarbeitung besteht die Möglichkeit, in Präsenz sowie auch zeitweise mobil zu arbeiten
  • ein leistungsgerechtes Gehalt
  • umfangreiche soziale Leistungen

Klingt das interessant?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich in den Anforderungen wiederfinden, senden Sie bitte bis zum 25.11.2021 Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Email unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an die

SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH
Großbeerenstr. 231 | 14413 Potsdam

bewerbung(at)sbb-mbh.de