Sie befinden sich hier

07.01.2019 17:40

Gemeinsame Lösung der Entsorgungsprobleme bei asbesthaltigen Dachpappen erforderlich

Seit Mitte 2018 sind eine Vielzahl von Entsorgungsvorgängen bekannt geworden, bei denen durch Beprobung und Untersuchung von teerhaltigen Dachpappenabfällen eine Asbestbelastung festgestellt wurde.

Dies zum Anlass nehmend, weist die SBB auf die grundsätzliche Pflicht der Abfallerzeuger hin, Abfälle umfassend und hinsichtlich aller in Frage kommender Schadstoffe zu deklarieren. Offensichtlich ist diese Pflicht in den vergangenen Jahren oft nur sehr nachlässig erfüllt worden. Dank großer Anstrengungen aller Beteiligten – Abfallerzeuger, -entsorger und -dienstleister – sind in dieser Hinsicht deutliche Fortschritte in den letzten Monaten zu verzeichnen. Die Frage, ob Dachpappen asbestfrei oder asbesthaltig sind, hat nicht nur für die Wahl des Entsorgungsweges eine hohe Bedeutung, sondern auch im Hinblick auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz, sowohl bei der Abfallentstehung (Abbrucharbeiten, Dacharbeiten etc.), als auch in den Entsorgungsanlagen.

Oberstes Ziel muss es sein, dass auch künftig der „Löwenanteil“ der Dachpappenabfälle – die, die kein Asbest enthalten – in die bisher bewährten Entsorgungswege, in die Mitverbrennungsanlagen, geht. Zur Gewährleistung dieser Entsorgungssicherheit muss eine empfindliche Messmethode verwendet werden. Nur so können asbestfreie von asbesthaltigen Dachpappen unterschieden und Vertrauen in der Entsorgungskette wiedererlangt werden.

Für die nachweislich asbesthaltigen Dachpappen stehen Entsorgungswege auf oberirdischen Deponien und, sofern diese nicht nutzbar sind, in Untertagedeponien zur Verfügung. Daraus ergeben sich jedoch oft für Abfallerzeuger im Vergleich zur thermischen Entsorgung höhere Entsorgungskosten.

Daher müssen gemeinsam mit allen Abfallwirtschaftsbeteiligten alternative nachhaltige Entsorgungskonzepte und -wege möglichst rasch entwickelt und auf den Weg gebracht werden.

Die SBB bedankt sich für das Engagement und die Anstrengungen aller Unternehmen, die sich an der Erarbeitung rechtskonformer Entsorgungswege von Dachpappenabfällen im vergangenen Jahr beteiligt haben, und wünscht allen ein erfolgreiches neues Jahr.

Infoportal
Sie sind nicht angemeldet.

Hier kommen Sie zum Kundenbereich
Hier Information & Login

Kontextspalte

Serviceportal der SBB
Link Erzeugerportal
Das Serviceportal der SBB zur Beantragung von Erzeugernummern!

Pfeil  Serviceportal

Link Anzeigenportal
Das Serviceportal der SBB zur Abgabe der Anzeige gem. § 53 KrWG (mehrsprachig)
Registration-Link

Pfeil  Serviceportal