Sie befinden sich hier

Inhalt

"Weniger Abfall - weniger Kosten"

Vermeidung und Entsorgung gefährlicher Abfälle in der Kfz-Reparaturlackierung

Veranstalter: SBB
Datum: 16.10.2008
Veranstaltungsort: Autolackiererei Zabel, Berlin

Lacke, Füller und Lösemittel sind teure Einsatzstoffe. Die Effizienz ihres Einsatzes entscheidet darüber mit, welche Kosten für Einkauf und Entsorgung dieser Materialien entstehen. Gemeinsam mit der Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innung Berlin stellte die Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH (SBB) im Rahmen einer Informations- und Demonstrationsveranstaltung dar, welche Einsparpotenziale durch die Anwendung geeigneter Techniken möglich sind und worauf bei der Entsorgung nicht vermeidbarer gefährlicher Abfälle zu achten ist.

 

Material zur Veranstaltung
Titel Download
Aufgaben und Dienstleistungen der SBB
Dr. Gösta Jancke, SBB, Potsdam
Das Nachweisverfahren für gefährliche Abfälle
Dagmar Pekow, SBB, Potsdam
Effizienter lackieren durch optimierte Betriebsorganisation
Qualität – Umwelt – Sicherheit
Andreas John, DFU, Potsdam
Lösemittel in Lack und Luft – Wie geht es weiter?
Birgit Mahrwald, Umweltbundesamt UBA, Dessau / Berlin
Infoportal
Sie sind nicht angemeldet.

Hier kommen Sie zum Kundenbereich
Hier Information & Login

Kontextspalte

Transparent
Serviceportal der SBB
Link Erzeugerportal
Das Serviceportal der SBB zur Beantragung von Erzeugernummern!

Pfeil  Serviceportal

Link Anzeigenportal
Das Serviceportal der SBB zur Abgabe der Anzeige gem. § 53 KrWG (mehrsprachig)
Registration-Link

Pfeil  Serviceportal
 
Transparent
Bürozeiten
Zu folgenden Zeiten sind wir im Büro für Sie erreichbar:
Mo - Do:
8:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Fr:
8:00 Uhr bis 14:00 Uhr