Sie befinden sich hier

Inhalt

"Tätigkeiten mit Asbestzement - Verstöße und Folgen"

Veranstalter: LAGetSi Berlin und der SBB
Datum: 08.05.2008 (Wiederholung der Veranstaltung vom 11.03.2008)
Ort: Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH (SBB), Berliner Str. 27a, 14467 Potsdam

Asbest — Die Gefahr ist bekannt
So vielseitig die Eigenschaften des Baustoffes Asbest sind, so erschreckend sind die heute bekannten gesundheitsschädlichen Wirkungen dieser Faser. Seit

  • 1900 kennt man das Krankheitsbild der Asbeststaublunge, seit
  • 1936 ist die Asbestose als Berufskrankheit anerkannt.
  • 1979 wurde ein Verwendungsverbot für Spritzasbest erlassen,
  • 1990 wurde die Herstellung von Asbestzement untersagt. Seit
  • 1993 ist der Einsatz von Asbest und asbesthaltigen Produkten in Deutschland insgesamt verboten.

Was droht bei Verstößen?
Wer heute saniert, um- oder ausbaut, begegnet zwangsläufig Gefahrstoffen. Deshalb erstellt, wer im Bestand baut, vor Beginn der Tätigkeiten ein Schadstoffkataster, ermittelt Gefährdungen, erarbeitet ein Schutzkonzept und organisiert die umweltgerechte Entsorgung, um Gefahren für Beschäftigte im Bauwesen, Anwohner und Nutzer der Gebäude zu vermeiden.

Was aber droht bei unsachgemäßem Umgang? Mit welchen Folgen muss ich rechnen, wenn ich so mit Asbestzement hantiere, dass ich gegen Gefahrstoffrecht, Abfallrecht und Arbeitsschutzrecht verstoße und damit Leben und Gesundheit Beschäftigter und Dritter gefährde? Darüber informierte das Landesamts für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit Berlin (LAGetSi) und die Sonderabfallgesellschaft Brandenburg / Berlin mbH (SBB) auf der Veranstaltung bei der SBB in Potsdam.

 

Material zur Veranstaltung
Titel Download
Tätigkeiten mit Asbest
Kurzer Überblick über die Gefahrstoffverordnung und die TRGS 519
Dipl.-Ing. (FH) Birgit Zeishold (LAGetSi Berlin)
 
Der interne "Bußgeldkatalog" des LAGetSi
Vorstellung einzelner Verstöße und deren Folgen
Dipl.-Ing. (FH) Markus Stettnisch (LAGetSi Berlin)
 
Unsachgemäßer Umgang und Lagerung
Erfahrungsberichte des Landeskriminalamts
EKHK Andreas Jahn (LKA Berlin)
 
Sachgemäße und umweltgerechte Entsorgung von Asbest
Klassifizierung, Verfahren, Entsorgungswege
Dipl.-Ing. Jana Friedrichs (SBB mbH)
 
Infoportal
Sie sind nicht angemeldet.

Hier kommen Sie zum Kundenbereich
Hier Information & Login

Kontextspalte

Transparent
Serviceportal der SBB
Link Erzeugerportal
Das Serviceportal der SBB zur Beantragung von Erzeugernummern!

Pfeil  Serviceportal

Link Anzeigenportal
Das Serviceportal der SBB zur Abgabe der Anzeige gem. § 53 KrWG (mehrsprachig)
Registration-Link

Pfeil  Serviceportal
 
Transparent
Bürozeiten
Zu folgenden Zeiten sind wir im Büro für Sie erreichbar:
Mo - Do:
8:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Fr:
8:00 Uhr bis 14:00 Uhr