Sie befinden sich hier

Inhalt

Entsorgung von HBCD-haltigen Polystyrolabfällen aus dem Baubereich

Eine Infoveranstaltung der SBB
Datum: 08.11.2017
Veranstaltungsort: Rathaus Kleinmachnow (Bürgersaal)

Seit einiger Zeit stehen Polystyrolabfälle aus dem Baubereich im Focus vieler Abfallwirtschaftsbeteiligter. Materialien aus Polystyrol sind an vielfältigen Stellen in Gebäuden verbaut worden, z. B. im Bereich der Fassade, des Kellers, des Daches oder der Bodenplatte. Bei Renovierungs- oder Abbrucharbeiten fallen diese Baumaterialien als Abfälle an und müssen ordnungsgemäß und schadlos entsorgt werden.

Auf Grund des im Polystyrol enthaltenen Flammschutzmittels Hexabromcyclodedecan (Abkürzung: HBCD) sind hier besondere Regularien wie die EU-POP-Verordnung und die POP-Abfall-Überwachungsverordnung zu beachten.

Sofern nicht weitere Schadstoffe vorhanden sind, sind diese Abfälle nicht gefährlich. Sie müssen letztendlich zwingend thermisch entsorgt werden. Trotz der Einstufung als nicht gefährlicher Abfall bestehen für diese HBCD-haltigen Polystyrolabfälle aus dem Baubereich u.a. Nachweis- und Registerpflichten - analog den gefährlichen Abfällen. Die SBB informierte in der Veranstaltung am 08.11.2017 über die relevanten Abfallarten sowie mögliche weitere Schadstoffe, die vorhandenen Entsorgungswege und die erforderlichen Nachweisdokumente.

 

Material zur Veranstaltung
Titel Download
HBCD - ein neuer Schadstoff in der EU-POP-Verordnung
Jana Friedrichs, SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH, Potsdam
HBCD-haltige Polystyrolabfälle – Entsorgungswege als nichtgefährlicher Abfall
Ariane Blaschey, SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH, Potsdam
Probleme mit dem Sammelnachweisverfahren – Praxisbericht von Berliner Straßenkontrollen
Ulf Berger, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin
Entsorgungsmöglichkeiten für gefährliche und nicht gefährliche HBCD-haltige Polystyrolabfälle
Michael Scholz, Berlin Recycling GmbH, Berlin
Entsorgung von Polystyrolabfällen aus der Sicht einer EBS-Aufbereitungsanlage
Peter Schröder, Otto-Rüdiger Schulze Holz- und Baustoffrecycling GmbH & Co. KG, Löwenberger Land
Entsorgung von Polystyrolabfällen und -abfallgemischen aus der Sicht einer Verbrennungsanlage
Dr. Klaus Piefke, EEW Energy from Waste Premnitz GmbH, Premnitz
Infoportal
Sie sind nicht angemeldet.

Hier kommen Sie zum Kundenbereich
Hier Information & Login

Kontextspalte

Transparent
Serviceportal der SBB
Link Erzeugerportal
Das Serviceportal der SBB zur Beantragung von Erzeugernummern!

Pfeil  Serviceportal

Link Anzeigenportal
Das Serviceportal der SBB zur Abgabe der Anzeige gem. § 53 KrWG (mehrsprachig)
Registration-Link

Pfeil  Serviceportal
 
Transparent
Bürozeiten
Zu folgenden Zeiten sind wir im Büro für Sie erreichbar:
Mo - Do:
8:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Fr:
8:00 Uhr bis 14:00 Uhr