Sie befinden sich hier

Inhalt

Ein Jahr novelliertes ElektroG – Neues und Bewährtes

Eine Infoveranstaltung der SBB
Datum: 17.11.2016
Veranstaltungsort: Rathaus Berlin-Zehlendorf (Bürgersaal)

Am 24.10.2015 ist das "neue" Elektro- und Elektronikgerätegesetz in Kraft getreten. Es enthält neue Pflichten von Herstellern, geänderte Regelungen zur Organisation der Rücknahme sowie juristisch heikle Fragen der Nachweisführung und der Beweislastumkehr.

Die Veranstaltung am 17.11.2016 gab, neben der Darstellung der Beweggründe des Gesetzgebers, einen praxisnahen Überblick über die Regelungen des Gesetzes durch die in vorderster Front stehenden "Player". Dazu berichtete der Verband der kommunalen Unternehmen (VKU) aus seiner Position als Spitzenverband, der in das Gesetzesverfahren intensiv eingebunden war, sowie ein örE aus seiner täglichen Praxis. Besonders Interessant war die Darstellung eines Entsorgers, der sich mit den anspruchsvollen Verwertungszielen des Gesetzes auseinanderzusetzen hat und dabei die Wirtschaftlichkeit nicht aus den Augen verlieren darf. Eine Neuerung stellen die juristisch sehr diffizilen Bestimmungen zum Umgang mit Altgeräten dar, die grenzüberschreitend verbracht werden sollen.
 

Material zur Veranstaltung
Titel Download
Einführung – Was ist neu?
Ernst Wilke
SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH, Potsdam
Das ElektroG aus Sicht kommunaler Unternehmen
Alexander Neubauer
VKU Verband kommunaler Unternehmen e.V., Berlin
Praxisbericht aus Sicht eines örE
Lutz Pätzold
Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV), Ludwigsfelde
Praxisbericht aus der Entsorgungswirtschaft
Sascha Förster
Remondis Elektrorecycling GmbH, Berlin
Abfall-Produkt-Abgrenzung mit Blick auf die
grenzüberschreitende Verbringung

Ernst Wilke
SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH, Potsdam
Infoportal
Sie sind nicht angemeldet.

Hier kommen Sie zum Kundenbereich
Hier Information & Login

Kontextspalte

Transparent
Serviceportal der SBB
Link Erzeugerportal
Das Serviceportal der SBB zur Beantragung von Erzeugernummern!

Pfeil  Serviceportal

Link Anzeigenportal
Das Serviceportal der SBB zur Abgabe der Anzeige gem. § 53 KrWG (mehrsprachig)
Registration-Link

Pfeil  Serviceportal
 
Transparent
Bürozeiten
Zu folgenden Zeiten sind wir im Büro für Sie erreichbar:
Mo - Do:
8:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Fr:
8:00 Uhr bis 14:00 Uhr