Sie befinden sich hier

Inhalt

Infos zur SEPA-Lastschrift

SEPA-Lastschrift

Ihre Vorteile, wenn Sie sich für das Lastschriftverfahren entscheiden:

Wichtige Genehmigungen sofort erhalten
Behördliche Identnummern (wie z.B. Abfallerzeuger- oder Beförderernummern) werden Ihnen sofort zugestellt.
Bei Überweisungen kann dies erst nach Zahlungseingang erfolgen.

SEPA-Lastschrift-Formular
Download SEPA-Lastschrift-Formular

Nie wieder Mahngebühren zahlen müssen
Mit der Nutzung des Lastschriftverfahrens können keine Mahngebühren aufgrund von überschrittenen Zahlungszielen entstehen. Sie müssen sich nicht mehr um einzuhaltende Zahlungsfristen kümmern.

Bankeinzug erst 14 Tage nach Rechnungsdatum
Der Bankeinzug erfolgt stets erst 14 Tage nach Rechnungslegung. Den Hinweis auf die Abbuchung sowie das genaue Einzugsdatum finden Sie immer auf Ihrem Gebührenbescheid.

Überweisungsträger ausfüllen ist Vergangenheit
Einmal eingerichtet, ist das SEPA-Lastschriftverfahren bequem und zeitsparend. Das Erledigen manueller Überweisungen ist nicht mehr erforderlich.

Lastschriftrückgabe bis zu 8 Wochen möglich
Falls es einmal notwendig sein sollte, haben Sie die Möglichkeit der Rücklastschrift, mit der Sie den Betrag bis zu 8 Wochen nach Bankeinzug zurückbuchen lassen können.

 

Infoportal
Sie sind nicht angemeldet.

Hier kommen Sie zum Kundenbereich
Hier Information & Login

Kontextspalte

Transparent
Serviceportal der SBB
Link Erzeugerportal
Das Serviceportal der SBB zur Beantragung von Erzeugernummern!

Pfeil  Serviceportal

Link Anzeigenportal
Das Serviceportal der SBB zur Abgabe der Anzeige gem. § 53 KrWG (mehrsprachig)
Registration-Link

Pfeil  Serviceportal
 
Transparent
Anerkannter Ausbildungsbetrieb