Zum Inhalt springen

Nachweis-Schulung für Erzeuger

Intensiv-Schulung in kleinen Gruppen für Abfallerzeuger

(S-21-03-00)

Ort der Veranstaltung: Rathaus Teltow (Ernst-von-Stubenrauch-Saal), Marktplatz 1-3, 14513 Teltow
Thema der Veranstaltung: "Nachweis und Andienung"
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar
Datum: 07.12.2021
Uhrzeit: von 09:00 bis 14:30 Uhr


Die Entsorgung gefährlicher Abfälle erfordert ein fundiertes Wissen zu rechtlichen, formalen, aber auch praktischen Sachverhalten, wie beispielsweise die Beantragung von Nachweisen, die richtige Auswahl eines Entsorgers oder die korrekte Abfalldeklaration.

Die von der SBB angebotene Intensiv-Schulung richtet sich an Abfallerzeuger, die sich in die Grundlagen der Nachweisführung sowie der Andienungspflicht umfassend einarbeiten wollen.

Während des ausführlichen Vortrags gibt es auch immer wieder Gelegenheit, auf Ihre Fragen und Probleme einzugehen und diese gemeinsam zu diskutieren. Die Zielstellung ist, die Standardfälle der nationalen Nachweis- und Andienungspflicht für gefährliche Abfälle aus der Sicht von Abfallerzeugern und ihren Dienstleistern darzustellen.

Nutzen Sie die regelmäßig stattfindenden Intensiv-Seminare der SBB für Abfallerzeuger, um die notwendigen Grundlagen bei Nachweis- und Andienungspflicht sicher zu beherrschen.

Themen des Seminars

Allgemeines zur Nachweis-, Andien- und Überlassungspflicht

Rollen im Entsorgungsprozess

Ablauf eines Entsorgungsvorganges

  • Abfalldeklaration
  • Erzeuger-Nr.
  • Allgemeines zur Nachweisführung
  • Auswahl und Erstellung von Einzel- und Sammelentsorgungsnachweisen
  • Registerführung
  • Antragsbearbeitung: behördliche Kriterien
  • Umgehung von „Stolpersteinen“ bei der Beantragung von Nachweisen und Zuweisungen
 

 

Als Teilnehmer können Sie uns Ihre Fragen gerne bereits vor dem Seminar zumailen. Bitte geben Sie dabei an, ob Sie auch in anderen Rollen neben der des Erzeugers tätig sind.
Bitte beachten Sie, dass die Beratung zur Bedienung oder Funktionalität einzelner Programme zur elektronischen Nachweisführung kein Schulungsinhalt ist.

Der Veranstaltungsflyer steht Ihnen hier als PDF-Download zur Verfügung.

Kontakt
SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH
Herr Dr. Gösta Jancke
Tel.: (0331) 27 93-44
E-Mail: goesta.jancke(at)sbb-mbh(dot)de

Kosten
Die Teilnahmegebühr beträgt 175 Euro (zzgl. MwSt.). Darin enthalten sind die Seminarunterlagen sowie Getränke, Pausensnacks und ein Mittags-Imbiss.

Eine Stornierung der Teilnahme an einem Seminar ist gegen eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro (zzgl. MwSt.) bis zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung möglich. Bei Stornierungen bis zu einer Woche vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Teilnahmegebühr, danach die volle Teilnahmegebühr fällig. Bei Verhinderung kann ein Vertreter benannt werden.

Da nur ein begrenztes Platzangebot zur Verfügung steht, ist eine Anmeldung auf unserer Internetseite unter www.sbb-mbh.de/de/service/veranstaltungen/ unbedingt erforderlich! Bitte beachten Sie dabei die Zielstellung und die Zielgruppe dieses Seminars!

Anmeldebedingungen
Mit der Anmeldung verpflichten sich alle angemeldeten Personen zur Einhaltung der Regeln im Hygienekonzept der SBB mbH für Seminare und Schulungen (siehe Veranstaltungsflyer).

Wenn die Buchung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. Zu- und Absagen werden rechtzeitig vor der Schulung ebenfalls als E-Mail versandt, die Rechnungen werden postalisch zugestellt. Eine Teilnahme ist nur mit einer Zusage möglich!

Anfahrtsbeschreibung
Unter https://www.teltow.de/kontakt.html findenSie eine Anfahrtsskizze mit Routingfunktion.